Sie sind sich nicht sicher, was Sie als nächstes lesen sollen? Entdecken Sie unseren Katalog von Public Domain-Büchern mit unseren Redakteuren. Einige echte Edelsteine sind in unserer Bibliothek versteckt. Lesen Sie mehr Eine der wichtigsten und anspruchsvollsten Bildschirme war die für Buchdetails. Es ermöglicht viele verschiedene Interaktionen und zeigt auch die wichtigsten Fakten über ein Buch. Benutzer können eine Vorschau erhalten, das Buch auschecken oder mehr Bücher vom gleichen Autor oder im gleichen Genre erhalten. In einem interativen Prozess haben wir diesen Abschnitt kontinuierlich verbessert, damit er richtig funktioniert. Die Anwendung hat zwei grundlegende Bereiche: die Bibliothek und den Leser. Ein wichtiger Punkt ist, dass es keinen speziellen »Shop”-Bereich gibt. Das Entdecken und Auschecken neuer Bücher ist elegant in die Bibliothek integriert. Alle zum Download verfügbaren Versionen von Skoobe findet ihr auf der Downloadseite.

Dort findet ihr auch weitere Details zu den einzelnen Versionen. 300.000 E-Books lesen Skoobe-Kunden gegen Zahlung eines monatlichen Festpreises. Die Bücher-Flatrate lässt sich am komfortabelsten pro App auf Smartphone und Tablet nutzen. Entsprechende Anwendung findet sich an dieser Stelle zum kostenlosen Download. Als Teil der Generation, die erst dann auf die Immobilienleiter kommt, wenn unsere Eltern sterben, werde ich oft aufgefordert, eine germanischere Haltung gegenüber Wohneigentum einzunehmen (“Aber in Berlin mieten alle!”). Vielleicht macht es also Sinn, dass die Deutschen auch bei der Vermietung von E-Books aufgeklärter sind. Das Münchner Startup Skoobe (lesen Sie es rückwärts) verlangt von Nutzern 9,99 Euro im Monat, um bis zu zwei Titel für 30 Tage auszuleihen. Sie benötigen ein iPad oder iPhone, um es zu benutzen, sowie ein gutes Deutschkenntnisse.

Es hat zwei große Verkaufsargumente: seine breite Palette von kürzlich veröffentlichten E-Books und sein schönes, benutzerfreundliches Design, das gespenstisch an Spotify erinnert. Hinweis! Windows-Downloads gibt es als 32 Bit- und 64 Bit-Version. Hier zeigen wir euch, wie sich die Systeme unterscheiden und wie ihr erkennt ob ihr Windows 32 Bit oder 64 Bit benutzt. Wenn ihr wert auf einem systemschonende Installation legt, setzt auf tragbare Versionen. Diese schreiben nichts in die Windows Registry und können sogar vom USB-Stick gestartet werden – also auch der Name. Diese Versionen sind bei uns als “Portable” gekennzeichnet. Die gesamte Konzept-, Design- und Entwicklungsphase dauerte nicht länger als drei Monate. Designer und Entwickler arbeiteten während des gesamten Projekts Hand in Hand. Während das Grundkonzept in einem klassischen Designprozess erstellt wurde, haben wir uns für das visuelle Design in den agilen Entwicklungsprozess von skoobe eingehakt und unsere Lösungen in die Sprints integriert. Nach einer kurzen (und sehr erfolgreichen) Beta-Testphase ging die App live. In der ersten Woche im Store, es toppt die Liste der neuen Apps und erhielt eine 4.6 von 50 Bewertung. Personalisierung war ein weiteres Thema, das uns am Herzen lag.

In »My Skoobe” können Nutzer Listen von Büchern erstellen und ihre kürzlich geöffneten Lesungen anzeigen. Jedes Buch kann zum Offline-Lesen auf das Gerät heruntergeladen werden. Und wenn jemand sein Abonnement ändern möchte, ist es leicht in den Optionen getan. Werden uns Die E-Kreditgeber zwingen, unsere Philosophie des Eigentums zu überdenken? Es sei denn, das US-Justizministerium gelingt es, die Preisfestsetzung für E-Books zu beenden, was durchaus möglich ist. Verlage rechtfertigen die Erhebung von fast so viel für ein E-Book wie für ein Hardback, indem sie auf den vernachlässigbaren Unterschied bei den Produktions- und Vertriebskosten verweisen.